Der Stell(vormit)tag

Gestern war es dann soweit. Ein halbes Jahr Planung, viel Leidenschaft und Arbeit sollten entlohnt werden.

Nach der Vorbereitung der Schwellen am Montag, konnte bereits um 6:40 Uhr mit der ersten Wand begonnen werden. Und dieses Tempo sollte auch beibehalten werden. Nach 80 Minuten standen bereits alle Außenwände des Erdgeschosses, eine Stunde später auch die Innenwände, bevor um 12:00 Uhr der Dachstuhl fertiggestellt war und nach dem Mittag innerhalb von 30 Minuten die Gaube gesetzt wurde.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Tag vor dem Tag

Heute kam das Stell- und Bauteam bei uns an. Ersteres ist für zwei Tage vor Ort, letzteres wird die nächsten 1,5 Monate auf unserer Baustelle verbringen.

Kaum angekommen wurde auch bereits losgelegt und die Vorbereitungen für den morgigen Tag getroffen: Die Dachträger wurden zusammengesetzt und verbunden und die Trägerschwellen für die Wände im EG wurden auf der Bodenplatte angebracht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vorbereitungen abgeschlossen

Auch die Vorbereitungen am Grundstück sind nun abgeschlossen. Das Dixi Klo ist bereits angeliefert und auch der Baustrom ist vorhanden.

Ebenfalls waren die Männer vom Ideal Bau Rühn unter der Woche vor Ort und haben die Teerbahnen auf der Bodenplatte angebracht.

Zu guter letzt liegt auch schon das erste Paket auf dem Grundstück, das unsere Schwellen beinhaltet.

Noch etwa 2,5 Tage bis es losgeht..

image

image

image

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Haus ist unterwegs!

Es sind sind noch vier Tage und beim Grillen vor der Abfahrt Richtung Hannover gab es gerade noch eine freudige E-Mail von Scanhaus:

 

Lieber Herr Pehling,

Ihr Scanhaus ist unterwegs zu Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen aus Marlow.

Ihr ScanHaus Team

 

Und im Anhang noch gleich zwei Fotos von UNSEREM LKW 😉 Die Vorfreude könnte nicht größer sein!

 

imageimage

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die letzten Schritte vor dem Stelltag

Es geht langsam auf die Zielgeraden: In weniger als drei Wochen steht das Haus! Ja, wir zählen bereits die Tage 😉

Mittlerweile sind auch die Angebote für die Hausanschlüsse unterschrieben zurückgeschickt worden. Kabel Deutschland ist nicht verfügbar, weshalb wir IP-TV ausprobieren werden, die Telekom schlägt mit nur 399€ zu, Avacon bekommt für den Gasanschluss 2.200€ und enercity lässt sich den Wasser- sowie Stromanschluss über 6.000€ kosten. Leider hat man dort aber keine Wahl..

Die Zusatzleistungen im Sanitärbereich sind ebenfalls finalisiert. Ein größeres Waschbecken im WC (ohne Aufpreis!), Regendusche inkl. Thermostat sowie eine 1x1m Duschtasse im Badezimmer. Die Dusche im WC werden wir selber bestücken.

Zusätzliche  Steckdosen und eine andere Treppe (Wechsel von Kiefer auf Buche und Lackieren/Beizen) sind gerade noch in Verhandlung. Dort als Tipp: Niemals das erste Angebot akzeptieren 😉 Bei der Treppe konnten wir bereits jetzt den Preis um 40% senken!

Treppenvorlage

So soll unsere Treppe ungefähr aussehen, sollten wir uns mit dem zuständigen Subunternehmen auf eine Treppe einigen können

Baustrom (ca. 220€ für den Schrank plus ca. 40€ von enercity) und Bauwasser (ein einfaches Standrohr von enercity) sind auch beauftragt bzw. reserviert.

Das Richtfest ist für den 20.06. angesetzt und die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Essen, Trinken, Richtkranz etc. will ja auch organisiert sein.

Jetzt muss nur noch ein guter aber günstiger Maler für das Verspachteln gefunden werden und wir können in Ruhe die letzten Tage als Countdown herunterzählen 😎

Ein kleiner Tipp: Wenn euch unser Blog gefällt und ihr stehts auf dem Laufenden gehalten werden wollt, findet ihr rechts die Möglichkeit euch zum Newsletter einzutragen. Dadurch erhaltet ihr die Benachrichtigungen über neue Beiträge vor allen anderen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Grundstück geglättet und Nachbarn kennengelernt

Den gestrigen Feiertag haben wir nicht für eine Bollerwagentour genutzt, sondern lieber an unserem Grundstück gearbeitet. Nach dem Austausch des Mutterbodens sah das Grundstück doch sehr mitgenommen aus und es gab viele Gruben, die es zu schließen galt.

Also haben wir uns einen Radlader gemietet und uns der Sache angenommen. Zum Vergleich zwei Bilder.

Vorher

Vorher

IMG_5972

Hinterher

Hier noch ein Bild von unserem Radlader (kosten für 1 Werktag bzw. 2 Kalendertage: 180€):

IMG_5971

Nachdem wir morgens zu Beginn feststellen mussten, abends beim Radlader das Licht angelassen zu haben, bescherte uns die Suche nach einem Starhilfekabel zugleich die Einladung zum Richtfest eines mittelbaren Nachbarns.

Diese nahmen wir natürlich am Nachmittag gerne und konnten somit bei Trinken und Wurst einige andere Nachbarn kennenlernen. Dabei stellten wir doch sehr zu unserer Freude fest, dass der Großteil der Bewohner im Neubaugebiete zwischen 25 und 35 Jahre alt ist.

Insgesamt also ein sehr erfolgreicher und interessanter, aber auch anstrengender Tag in unserer zukünftigen Heimat.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Küche bestellt

Vorgestern war es nun soweit. Aufgrund der langen Lieferzeiten für unsere ausgewählte Bodbyn-Front (aktuell 8 Wochen), wollten wir die Küche frühzeitig bestellen. Also sind wir zu IKEA in Moorfleet gefahren und haben uns mit einem Mitarbeiter zusammengesetzt. Noch ein paar kleinere Korrekturen (Passstücke für Wandabschlüsse, gedämpfte Schubladen und Dämpfer für Türen) haben wir die Bestellung dann aufgegeben.

Die Küche wird dann am 21. August wenige Tage nach der Schlüsselübergabe geliefert. Leider ist der Aufbau bei IKEA so verdammt teuer (ca. 1.200€ für unsere Küche), weshalb wir sicherlich ein paar Tage mit dem Aufbau beschäftigt sein werden. Aber das ist für uns vertretbar.

Hier mal eine fotorealistische Präsentation unserer Küche:

Unsere bestellte Küche in der 3D-Planung

Unsere bestellte Küche in der 3D-Planung

 

Diese Woche werden dann die Hausanschlüsse finalisiert. Das Angebot seitens avacon (für Gas zuständig) liegt bereits vor, enercity wollte es eigentlich bereits vergangenen Donnerstag zusenden. Kabel Deutschland ist nicht verfügbar, weshalb wir wohl mal IP TV ausprobieren wollen. Eine hässliche Satellitenschüssel auf der Gartenseite möchten wir unbedingt verhindern.

Noch 5 Wochen, bis das Haus steht!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wohnung ist gekündigt

So schnell kann’s dann doch gehen. Gestern geschrieben und heute in den Briefkasten geschmissen: Die Kündigung unserer Mietwohnung zum 31.08.2015

Ist schon ein merkwürdiges Gefühl, sein Dach über dem Kopf zu kündigen, obwohl das Haus noch nicht mal steht. Aber das dauert ja auch keine zwei Monate mehr…

 

image

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hausanschlüsse, Rechnungen und Kündigung

Diese Woche haben wir auch die Hausanschlüsse beantragt. Wasser, Gas und Strom werden dabei von enercity (ehemals Stadtwerke Hannover) übernommen, die Telekom kümmert sich um den Telefonanschluss. Die Tiefbauarbeiten für den 5m langen Graben zwischen Baustraße, unter der bereits ein Leerrohr liegt, werden ebenfalls von enercity übernommen.

Bei der Telekom ist positiv, dort belaufen sich die Kosten dank Festpreises auf gerade mal 399€. Auf das Angebot von enercity sind wir derzeit noch sehr gespannt.

Zwischenzeitlich kam dann auch die Rechnung für die Abfuhr des Mutterbodens. 12€ zzgl. Mehrwertsteuer hat der Spaß dann gekostet. War aber entgegen den Berechnungen doch nur ca. 80 Kubikmeter, was den Preis dementsprechend auch gedrückt hat.

Für diese Woche steht dann noch die Kündigung unserer Mietwohnung zum 31.08.2015 auf dem Plan und ebenfalls wollen wir vielleicht auch diese Woche bereits die Küche bestellen.

Noch zwei Monate bis zum Stelltag!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erdarbeiten beendet

Am vergangenen Freitag sind die Erdarbeiten nun endlich final vollendet worden. Zwar lag bereits die Bodenplatte, aber es gab noch einen 100 Kubikmeter großen Erdhaufen. Dieser wurde nun endlich entsorgt und zeitgleich das Gelände rund um die Bodenplatte geplättet.

image

Geglätteter Bereich vor der Bodenplatte (an der Grenze zum Nachbarn)

image

Blickrichtung Garten

image

Geglättete Fläche rechts neben der Bodenplatte (Sicht von hinten)

image

Geglättete Fläche rechts neben der Bodenplatte

image

Geglättete Fläche hinter der Bodenplatte

image

Ca. 10 cbm für spätere Verwendung

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar